Nach oben scrollen
Suche schließen
Logo CoaChrom Diagnostica
E-Mail info@coachrom.com Kostenfrei in Deutschland 0800 24 66 330
Kostenfrei in Deutschland
Anrufen 0043 1 236 222 1

Mangel- & Inhibitorplasmen

In der Einzelfaktorenbestimmung mit Clotting-Methoden werden Mangelplasmen verwendet, in denen alle Faktoren bis auf den zu bestimmenden Faktor in normaler Konzentration vorhanden sind. Wir bieten Mangelplasmen für alle Gerinnungsfaktoren in lyophilisierter und tiefgefrorener Form an. Das für Ihre Zwecke passende Mangelplasma finden Sie hier.

Unser neuestes Produkt in diesem Bereich ist ein CE-zertifiziertes Faktor VIII-Mangelplasma mit vWF im Normbereich. Dieses zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es kein FVIII-Antigen enthält, welches Hemmkörper abfangen kann. Somit werden falsch niedrige Ergebnisse im Nijmegen-Bethesda-Assay vermieden.

Inhibitorplasmen dienen als Ersatz für Patientenplasmen mit neutralisierenden Antikörpern gegen Gerinnungsfaktoren und eignen sich ideal als Positivkontrollen für den entsprechenden Hemmkörpertest. Eine Übersicht über unser gesamtes Angebot an Inhibitorplasmen finden Sie hier.