Noch Fragen?
Anrufen: 0043 1 236 222 1
Kostenfrei in Deutschland: 0800 24 66 330
E-Mail: info@coachrom.com
DE EN

Die Vorteile des BIOPHENTM DTI

Der chromogene BIOPHEN™ DTI bietet wichtige Vorteile gegenüber koagulometrischen Assays bei der Bestimmung von direkten Thrombin-Inhibitoren (DTIs).


  • Hohe Stabilität nach Rekonstitution:
    4 Wochen bei 2-8°C, 2 Monate bei ≤ -20°C,
    bis zu 10 Tage on board (geräteabhängig)
  • Keine Interferenz (Heparine bis 2 IE/mL;
    direkte Xa-Inhibitoren bis 400 ng/mL)
  • Hohe Sensitivität (siehe u.a. Analyt-Tabelle)
  • Ausgezeichnete Vergleichbarkeit mit dem Hemoclot® Thrombin Inhibitor und der LCMS
  • CE-zertifiziert für die quantitative Messung von Dabigatran (Pradaxa®), Argatroban (Argatra®), Bivalirudin (Angiox®) und Hirudin
  • Validierte Applikationen für die gängigen Gerinnungsanalyzer verfügbar
  • Testdauer: < 5 Minuten

BIOPHENTM DTI

 

R1: Chromogenes Thrombin-Substrat, 2x2,5 mL
R2: Humanes Thrombin, 2x2,5 mL,
R3: Tris-BSA-Puffer, 2x25 mL

Analyt
Argatroban (Argatra®)
Dabigatran (Pradaxa®)

Messbereich
ca.    0-2 μg/mL
ca.    0-500 ng/mL         

LOD
< 0,05 μg/mL
< 10 ng/mL

>> Download Packungsbeilage: BIOPHENTM DTI
>> Download Folder: Monitoring von Antikoagulanzien

 

Referenzen:

- Amiral et al., An update on laboratory measurements of Dabigatran: Smart specific and calibrated dedicated assays for measuring anti-IIa activity in plasma; Transfusion and Apheresis Science 54 (2016) 428–437.

- Poli et al., Diagnostic Accuracy of a Novel Chromogenic Direct Thrombin Inhibitor Assay: Clinical Experiences for Dabigatran Monitoring; Thromb Haemost 2017;117: 2369–2375.